Bonner JSG C2 vs. BTB Aachen mC1 32:34 (19:18)

Sonntag, 03.12.2023  –   Nordrhein Oberliga
 
Bonner JSG mC2 vs. BTB Aachen mC1
Endstand: 32:34  – Halbzeit (19:18)
 
Ort: Bonn
 
 
Nach vier Siegen in Folge und ansteigender Formkurve, gab es am frühen Sonntag Morgen des 1. Advents einen Dämpfer. Von Beginn an hatten die Bonner Probleme in der Abwehr den Zugriff zu finden. Immer wieder schaffte man es nicht, nach verlorenen 1vs1-Situationen sich gegenseitig auszuhelfen. So geriet man über 3:5 in der 6. Minute auf 8:12 in einen 4-Tore Rückstand. Es verpuffte auch die zwischenzeitlich bereits genommene Auszeit.
 
In der Folge zeigten die Jungs dann aber die beste Phase des Spiels. Hinten hielt Oskar einige Bälle und vorne wurden gegen die gute offensive Abwehr aus Aachen zunehmend Lösungen gefunden. So konnte man sich bis zur Pause sogar ein 19:18 erarbeiten!

Die zweite Halbzeit starteten die Bonner Jungs dann hellwach und zogen bis auf 25:20 davon. Danach brach jedoch die entscheidende starke Phase der Aachener an. Unsere Jungs fanden im Angriff keine Lösungen und die gleichen Probleme wie in der 1. Halbzeit schlichen sich in der Abwehr wieder ein. So befanden sich die Bonner 3 1/2 Minuten vor Schluss mit 3 Toren im Hintertreffen. Auch ein letztes Aufbäumen mit einer offensiven Manndeckung brachte keinen nennenswerten Umschwung mehr.

Am Ende verlieren wir also knapp gegen einen starken Gegner aus Aachen. Nächste Woche steht dann die nächste Auswährtsfahrt nach Düsseldorf zur SG Unterrath an, wo das Ziel wieder heißt: 2 Punkte!
 
 
 
 

Bonner JSG C1 – TSV Bayer Dormagen 33:35 (13:17)

Sonntag, 03.12.2023  –   Nordrhein Regionalliga
 
Bonner JSG mC1 vs. TSV Bayer Dormagen
 
Endstand: 33:35  – Halbzeit (13:17)
 
Ort: Bonn
 

Regionalliga-Topspiel in Beuel Ost, Erster gegen Dritter, back to back Vize Westdeutscher Meister gegen back to back Westdeutscher Meister. Egal wie man die Begegnung, kurz vor Ende der Nordrheinligahinrunde, nennen wollte, es klang vielversprechend.

Leider zeigte sich die JSG von Beginn an nicht auf der Höhe. In der Abwehr konsequent einen Schritt zu spät und bekannte Regelbewegungen in der eigenen 3:2:1 missachtend, so erzielte der Gast ein ums andere Mal zu einfach einen Treffer. Dennoch wurde den zahlreichen Zuschauern eine ausgeglichene Anfangsphase geboten, in der sich bis 5 Minuten vor der Pause kein Team so richtig absetzen konnte. Zum Ende des ersten Spielabschnitts häuften sich jedoch die Fehler nun auch im Torabschluss. In diesen letzten 5 Minuten scheiterte man gleich dreifach frei vor dem Bayertor. So ging der Gast mit einer vier Tore Führung in die Kabine.

 
Mit einigen taktischen Umstellungen, besonders in der Defensive, kamen die Bonner aus der Halbzeitpause. Diese wirkten auch zunächst, doch machten individuelle Fehler an beiden Enden des Feldes die Aufholjagd schwer, sodass Dormagen auf zwischenzeitlich 16:23 davon ziehen konnte. Ein Time-Out und weitere Anpassungen starteten dann die Bonner Aufholjagd. Bis aufs 31:31 Unentschieden kämpften sich die JSG-Jungs ran. Am Ende fehlte leider die Cleverness und die Kaltschnäuzigkeit, um sich punktetechnisch für den Kampf zu belohnen.

„Unterm Strich geht die Niederlage aber voll in Ordnung. Wir haben uns einfach viel zu viele Fehler erlaubt. Solche Tage gibt es leider. Besonders ärgerlich, wenn sie in solchen Spielen vorkommen.“ so Trainer Esser nach dem Spiel.

Die C1 bleibt weiterhin Tabellenführer der Regionalliga, der Punktevorsprung ist jedoch vorerst dahin. Als nächstes geht es gegen die formstarke JSG Köln.

Bonner JSG – mC2 schlägt auch die mC2 des BHC 32:30 (14:15)

Sonntag, 26.11.2023  –   Nordrhein Oberliga
 
Bonner JSG mC2 vs. Bergischer HC mC2
Endstand: 32:30  – Halbzeit (14:15)
 
Ort: Bonn
 

Siegesserie ausgebaut!

Spannende Heimspielpremiere der mC2 in der Ringstraße. 

Zur doch ungewohnten Anwurfszeit, Samstag Nachmittag in der Bonner Ringstraße, zeigte die mC2 erneut eine starke Leistung gegen die guten Gäste aus Solingen.
 
So starteten die JSG-Jungs mit einem 2:0 Lauf positiv in die Partie. Bis zur 6. Minute entwickelte sich das Spiel zu einer Partie auf Augenhöhe. Der Gäste wurden aber im Laufe der Halbzeit immer stärker und die Bonner Jungs hatten zusehends Probleme mit der offensiven Deckung der Gäste. Torchancen wurden nicht genutzt und die gute Deckung der BHC Jungs forcierte immer wieder Ballverluste auf der Bonner Seite. Oskar im Tor konnte zum Glück in dieser Phase mehrere wichtige Bälle parieren und hielt das Team so im Spiel.
 
Nach 10 Minuten nahmen die Bonner Trainer das erste Time Out (5:6). Leider zeigte dies keine Wirkung und der BHC konnte sich über 7:10 (17 min.) auf 12:15 (22 min.) absetzen. Kurz vor der Pause vernagelte Oskar nochmal sein Tor und die Bonner kamen wieder auf 14:15 zur Halbzeit heran.
 
Nach der Halbzeit zeigten die JSG-Jungs ein ganz anderes Gesicht und Körpersprache. Die Vorgaben wurden im Angriff nun besser umgesetzt und so konnte man direkt durch einen Doppelschlag in Führung gehen und baute diese auf 19:16 (28. Minute) aus. Nach einem Time-Out der Gäste und durch einen Hattrick des starkes Kreisläufers des BHC stand es nach 32 Minuten 22:22. Verunsichern ließen sich die BonnerJungs in dieser Phase aber nicht mehr und standen in der Abwehr nun deutlich griffiger und fighteten um jeden Ball. Zudem nutzen sie nun vorne ihre Torchancen konsequent. Dadurch konnten sie sich wieder auf 28:24 (41. Minute) absetzen und spätesten nach dem 32:28 (48. Minute) war die Vorentscheidung getroffen und der Sieg konnte anschließend gefeiert werden.
 
Dies war ein weiterer wichtiger Sieg der Bonner-C2-Jungs gegen einen guten BHC 2. Besonders wichtig war es, sich von der schwächeren Phase zur Mitte der ersten Halbzeit nicht verunsichern zu lassen, sondern den Glauben an sich und das Team aufrecht zu halten. Die Vorgaben aus der Halbzeitpause wurden so gut umgesetzt, dass man somit auf die Siegerstraße einbiegen konnte. Dafür ein großes Lob!
 
Mit dem Auftakt zur  Rückrunde gegen die Kaiserstädter vom BTB Aachen, geht es  am nächsten Sonntag um 10 Uhr in der IGS Bonn-Beuel für die mC2 der Bonner JSG weiter..


Bonner JSG mC1 gewinnt schweres Nachholspiel in Gummersbach 21:26 (11:15)

Mittwoch,  22.11.2023 – Regionalliga Nordrhein
 
VfL Gummersbach vs. Bonner JSG mC1
Endstand: 21:26 – Halbzeit ( 11:15)
 
Ort: Schwalbearena – Gummersbach
 

Spielvorbereitung mal anders: Die ungewohnte Uhrzeit und der ungewohnte Wochentag lieferten zunächst ein etwas anderes Bild der Spielvorbereitung. In den diversen Autos bestimmte die anstehende Klassenarbeitsphase das Geschehen. Wahlweise wurde sich mit Französisch, Englisch oder Physik auseinandergesetzt. Ein besseres Beispiel für den enormen Spagat und den großen Aufwand den die Jungs Woche für Woche auf sich nehmen, gibt es kaum.

Angekommen in der Schwalbe-Arena hieß es dann aber, voller Fokus auf einen formstarken Gastgeber. In Vollbesetzung, wenn auch besonders in Person Asser, stark angeschlagen und zum Teil mit viel Trainingsrückstand, wollten die Bonner die verlustpunktfreie Serie auch beim VFL Gummersbach aufrecht halten.

Die Anfangsphase des Spiels war von beiden Angriffsreihen dominiert, die Tore fielen in Dauerschleife hüben wie drüben. Es dauerte bis Minute 20, ab der die JSG einen starken 5 Minuten Run startete und zur Pause auf 15:11 aus Bonner Sicht stellte. Offensiv fand die Esser-Sack-Sieben in der gesamten ersten Hälfte gute Lösungen. In der Abwehr war man aber oftmals den berühmten Schritt zu spät.
 
Aus der Kabine kam die JSGc, wie zuletzt oftmals beobachtet, sehr stark und fokussiert. Schnell wurde von +4 auf +7 gestellt, bis sich ab Minute 37 und dem Spielstand von 15:22, der Schlendrian bemerkbar machte. Generell muss man sagen, dass das Spiel Mitte des zweiten Durchgangs durch zahlreiche Zeitstrafen, hektische und unvorbereitete Aktionen sowie Fehlwürfen auf beiden Seiten etwas aus der Bahn kippte.
 
In dieser Phase des Spiels war es besonders August L., der fünf seiner acht Tore treffen konnte.   Zudem zeigte Simon D. in der Abwehr, weshalb er seit dieser Spielzeit das Trikot der JSG trägt. Zum Ende des Spiels kam mit Lucas D. noch ein sehr talentierter Spieler der C2 zu seinem Regionalligadebut und machte seine Sache ebenfalls gut.
 
Der 21:26 Auswärtssieg lieferte die Punkte 13 & 14. Die mC1 der Bonner JSG steht nach sieben Spielen mit 14:0 Punkten, sowie einem Torverhältnis von +112 weiterhin auf dem Sonnenplatz der Nordrheinliga.
 
Am 03.12. empfängt die JSG im Re-Match der letzten beiden Finalspiele um die Westdeutsche Meisterschaft die Werkssieben des TSV Bayer Dormagen. Um 13:30 Uhr startet das Spitzenspiel in der IGS Beuel-Ost.
Siegerselfie Nummer 7 !!

MTG Horst Essen – Bonner JSG mC2 – 25:38 (10:18)

Sonntag, 19.11.2023 – Oberliga Nordrhein
 
MTG Horst Essen mC1 vs. Bonner JSG mC2
Endstand: 25:38 – Halbzeit (10:18)
 
Ort: Essen
 
Siegesserie erfolgreich ausgebaut!
 
Nach nur 7 Tagen ging es für die Jungs der C2 erneut zu einem Auswärtsspiel nach Essen, von dem sie auch dieses mal wieder die Heimreise mit 2 Punkten im Gepäck antreten konnten.
 

Trotz einiger Probleme bei der Anreise aufgrund der vollen Autobahnen, startete die mC2 der JSG  konzentriert in die Partie. Durch die gute Abwehrarbeit konnten immer wieder Fehler des Gegners provoziert und Ballgewinne erzielt werden, wodurch sich das JSG Team schnell auf 3:8 nach 9 Minuten absetzen konnten. Eine Auszeit der Heimmannschaft unterbrach den Flow in Abwehr nicht und der Vorsprung konnte bis zur Halbzeit kontinuierlich auf 10:18 ausgebaut werden. 

Nach dem Halbzeittee änderte sich das Bild auf der Platte nicht. Aufgrund der guten Abwehr konnten weiterhin immer wieder leichte Bälle gewonnen und verwandelt werden. Die Jungs setzen sich von 13:21 (30 min.), über 18:32 (40 min.) immer weiter ab und belohnten sich für ihre gute Arbeit mit einem ungefährdeten und verdienten 25:38 Auswärtssieg. 
 
Neben der guten Abwehr, ist der phasenweise im Angriff gezeigte Handball an dieser Stelle nochmal zu loben. Vor allem in der zweiten Halbzeit wurde wiederholt gut angestoßen und die entstandenen Lücken konsequent genutzt, sowie immer wieder erfolgreich über die Achse „Rückraum-Kreis“ angegriffen.
 
Die Arbeit der Jungs in jedem Training zeigt sich langsam immer mehr und das junge Team ist als Mannschaft im oberen Drittel der Tabelle angekommen.
 
 

Jetzt gilt es in der neuen Trainingswoche weiter zu arbeiten, damit der begonnene Lauf von jetzt 6:0 Punkten, nicht abbricht. Am Samstag, den 25.11, erwarten die Jungs den BHC II.

Anwurf ist um 15:30 Uhr in der Bonner Ringstraße, wo die Jungs ihr Heimdebüt auf rechtsrheinischem Grund geben werden.

TuSEM Essen II vs. Bonner JSG mC2 21:41 (13:19) 

Sonntag, 12.11.2023 – Oberliga Nordrhein
 
TuSEM Essen vs. Bonner JSG mC2
Endstand: 21:41 – Halbzeit (13:19)
 
Ort: Margarethenhöhe – Essen
 

Junge Oberligamannschaft der JSG verteidigt Platz Vier mit feinem Erfolg gegen den TuSEM Zweitliga Nachwuchs.

 
Am Sonntag Vormittag machte sich die C2 das erste von insgesamt zwei Malen innerhalb einer Woche auf den Weg nach Essen. Dieses Mal hieß der Gegner TuSEM Essen II. Zu Beginn gestaltete sich ein offenes Spiel. Beide Defensiven waren noch nicht ganz wach, sodass einfache Tore auf beiden Seiten erzielt wurden. Die Folge: ein 11:11 nach gut 15 Minuten. Nach einer 2 Minuten Strafe gegen Essen kamen unsere Jungs dann aber richtig in Fahrt. In der Defensive wurden immer wieder Bälle erobert, was zu einfach Toren am anderen Ende führte. Auch Oskar im Tor drehte nun auf, sodass bis zur Halbzeit eine 6-Tore Führung erarbeitet werden konnte. 
In der Pause sprachen die Trainer Fischer und Finkl Details an, welche die Jungs in bester Manier umzusetzen wussten. 
 
Während es in der ersten Halbzeit nach 12 Minuten noch 8:8 ausgeglichen stand, gestalteten sich die ersten 12 Minuten der zweiten Halbzeit hingegen ganz anders: nach einem wirklich starken 12:1-Lauf der JSG Jungs stand es 31:15! Hiervon erholte sich das tapfer kämpfende  Essener Team nicht mehr. So hieß es nach einer Halbzeit gespickt mit Steals in der Abwehr und schön herausgespielten Toren in der Offensive am Ende 21:41!
 
Erneut eine starke Leistung von den Jüngsten der JSG und ein hoch verdienter Sieg! 
 
Nächste Woche geht es erneut nach Essen, dann aber gegen die MTG Horst Essen.
 

Bonner JSG mC1 gewinnt beim Bergischen HC 16:21 (9:10)

Samstag, 11.11.2023 – Regionalliga Nordrhein
 
Bergischer HC vs. Bonner JSG mC1
Endstand: 16:21 – Halbzeit (9:10)
 
Ort: Klingenhalle – Solingen
 
 
Man könnte fast von einem Traditionsduell des Doppeljahrgangs 09/10 auf höchstem Niveau reden. Bereits das fünfte aufeinandertreffen in den letzten 18 Monaten fand am Elften Elften in der legendären Klingenhalle zu Solingen statt. Beide Mannschaften kannten sich auf der Vorsaison und Vorbereitungen gut, zudem erwischten beide Teams einen gutes Saisonstart. Beste Voraussetzungen also für ein tolles und spannendes Handballspiel. 
 

Das sollte den zahlreichen Zuschauern auch ab Minute eins geboten werden. Taktisch gut aufeinander eingestellt erwischten die Löwen aus dem Bergischen den besseren Start. Immer einem leichten Rückstand nachjagend scheiterten die Bonner in Halbzeit 1 zu oft an der eigenen Chancenverwertung und dem sehr starken Phillip Mende im Kasten des BHC. Der Bonner Defensive sei Dank gelang in Minute 23 mit dem 7:8 die erste Gästeführung. Mit einem hauchdünnen 9:10 Vorsprung ging es in die Halbzeit. Dort appellierte Coach Esser an die Chancenverwertung zudem wurden für den Halbfeldangriff neue Lösungsmöglichkeiten besprochen. 

Diese zeigten sofort volle Wirkung. Ein 5:0 Lauf der JSGler ebnete in der Anfangsphase des zweiten Spielabschnitts den Weg für den sechsten Saisonsieg im sechsten Spiel. Die Abwehr weiterhin nah an der Perfektion konnte sich auch am immer stärker aufspielenden Luke Sambale im Bonner Tor bedanken. Diese Kombination aus hochkonzentrierter Abwehr und starkem Keeper sollte im zweiten Durchgang gerade einmal 7 Gegentore hinnehmen müssen. Respekt!
 
Im Angriff führten Luka und Tom geschickt Regie, trafen immer wieder gute Entscheidungen und unser Außen, Finn, erwies sich als treffsichere Abschlussoption. 
 
Der 16:21 Auswärtserfolg bestätigt die gute Form der Bonner, die in den letzten beiden Spielen zusammen gerade einmal 27 Gegentore hinnehmen mussten. 
 
Nach dem Spiel wurde geschlossen die mA1 supportet, um anschließend gemeinsam bei einer „Fastfood-Kette mit Kronen“ zu Abend zu essen. Die kommenden Aufgaben haben es aber weiterhin in sich. Auswärts beim VFL Gummersbach und im Anschluss zuhause gegen Bayer Dormagen. Es bleibt also weiter spannend.
 

Bonner JSG mC2 mit klarem Erfolg gegen die mC1 des Meerbuscher HV 55:18 (29:6)

Sonntag, 05.11.2023  –   Nordrhein Oberliga
 
Bonner JSG mC2 vs. Meerbuscher HV mC1
Endstand: 55:18  – Halbzeit (29:6)
 
Ort: Bonn
 
Am Sonntag Vormittag stand ein weiteres Oberliga-Heimspiel für die C2 auf dem Plan. Gegen einen vermeintlich schwächeren Gegner wurde von den Coaches höchste Konzentration und Einsatz gefordert, um nicht überrascht zu werden. Dies gelang den Jungs von Anfang an umzusetzen. Eine starke Defense und eine schnelle Offense sorgten für viele Ballgewinne und Gegenstöße in der Anfangsphase, sodass man direkt auf 8:0 in der 5. Minute (!) wegziehen konnte. Auch in der Folge spielten unsere Jungs konzentriert mit wenigen Fehlern, sodass zur Halbzeit ein 29:6 auf der Anzeigetafel stand. 
 
Auch für die Zweite Hälfte änderte sich an der Maßgabe Ballgewinne und Tempohandball wenig. Das gleiche Bild zu Beginn der Halbzeit, konzentrierte Jungs und viele schöne Aktionen. Jedoch schlichen sich im Vergleich zur ersten Halbzeit einige Fehlpässe im Tempo nach vorne und einige zu motivierte Vorstöße in der Abwehr ein, sodass die Meerbuscher Jungs immer wieder zu einfach Toren kamen. Letztlich war dieser 55:18 Sieg, der das Vorrücken auf Tabellenplatz 4 bedeutete, jedoch gegen die tapfer kämpfende, ebenfalls junge aber ersatzgeschwächte Mannschaft aus Meerbusch, nie gefährdet! Jeder Feldspieler hatte getroffen! Somit stand am Ende des Vormittags eine runde Leistung und ein weiterer Schritt nach Vorne!
 
Am kommenden Sonntag geht es dann wieder Auswärts gegen die Zweitvertretung der TuSEM Essen im die nächsten zwei Punkte.

Bonner JSG mC1 gewinnt 34:11 gegen den TuS 82 Opladen

 
 
 
Samstag, 04.11.2023  –  Regionalliga Nordrhein
 
Bonner JSG mC1 vs. TuS 82 Opladen
Endstand: 34:11 – Halbzeit (14:5)
 
Ort: Bonn
 
Zurück im Ligaalltag empfing die C1 der Bonner JSG den Tabellen 7. der Regionalliga, den TuS 82 Opladen. Die Otter mussten dabei ohne ihren am Fuß verletzten Spielmacher Jonas Gehrmann auskommen, dem wir an dieser Stelle beste Genesung wünschen. Bei den Bonnern fehlte Torwart David, als Backup für Luke sprang Oskar aus der C2 ein.
 
Unter der Woche legte das Trainerteam den Fokus auf die Abwehr. So war kaum verwunderlich, dass eine starke 3:2:1 Deckung im Spiel an oberster Stelle der Prioritätenliste stand. Auch wenn die Angriffe der Gäste leider fast auf Länge eines Blockbuster-Films kamen, standen die Bonner immer wieder gut und dosierten zahlreiche passive Vorwarnzeichen und schlechte Abschluss Positionen. Im Angriff wählten die Esser-Jungs leider zu oft die komplizierteren Optionen, so stockte das eigene Angriffsspiel ein wenig. Mit einer unaufgeregten 14:5 Pausenführung ging es in die Kabinen.
 
Die Konzentration sollte nun auch im Angriff wieder voll da sein ein 12:0 Lauf (!) in 11 Minuten stellten die Weichen für das Ausrufezeichen. Die Bonner Defensive hielt. Rutschte doch mal ein Opladener durch war es Keeper Luke im JSG-Kasten der mal wieder glänzen konnte. Insgesamt aber wieder Sieg des Kollektivs indem jeder Spieler seinen Anteil hatte. Zum Abschluss sollte Oskar (Torwart der C2) noch sein Debüt in der Nordrheinliga feiern. Vielen Dank an dieser Stelle fürs einspringen!
 
Die JSG gewinnt das Spiel schlussendlich auch in der Höhe verdient mit 34:11 und bleibt verlustpunktfreier Tabellenführer der Regionalliga Nordrhein. 
 
Kommende Woche kommt es am 11.11. zum Doppelhammer in der Solinger Klingenhalle. Die C1 der Bonner JSG Spiel im Topspiel gegen den Bergischen HC (Anpfiff 15:30) im Anschluss spielt die mA1 in der Bundesliga im Kampf um die Meisterrunde ebenfalls gegen den BHC. Da lohnt sich die Anreise für Zuschauer gleich doppelt.
5. Siegerselfie – 5 Spiele – 5 Siege – Spitzenreiter in der Regionalliga Nordrhein – kann man mal so machen!

Knappe Niederlage für die mC2 am Niederrhein…

Sonntag, 29.10.2023 – Oberliga Nordrhein
 
HSG Wesel mC1 vs. Bonner JSG mC2
Endstand: 31:29  – Halbzeit (14:14) 
 
Ort: Wesel#
 
 
Am Sonntag Mittag ging es für Jungs der C2 zum Tabellennachbarn nach Wesel. Die Stimmung auf der Fahrt war gut, alle kamen pünktlich in Wesel an. Sogar so zeitig, dass noch ein kleiner Spaziergang zum Akklimatisieren möglich war. Im Vorfeld des Spiels wirkte die Mannschaft konzentriert, das Aufwärmen lief gut. 
 
Wie so oft in dieser Saison war der Gegner unseren Jungs körperlich überlegen. Besonders vom technisch und athletisch guten RL der Hausherren kam daher einiges an Gefahr. Die Jungs hatten hier zu Beginn einige Schwierigkeiten in der Verteidigung. Offensiv waren unsere Jungs hier auch häufig noch zu statisch. Entsprechend liefen wir in der ersten Halbzeit oft einem knappen Rückstand hinterher, den wir aber im Verlauf des Spiels und ganz wichtig – auch zwei Sekunden vor der Pause, in Person des an dem Tag gut aufgelegten Felix K, ausgleichen konnten. 
 
 
Durch ein paar Verwirrungen was die Länge der Pause betraf, verpassten die Bonner es leider, so wach aus der Kabine zu kommen wie es notwendig gewesen wäre. Die Konsequenz: ein 22:16 Rückstand in Minute 33.
 
In der Folge aber wieder mal der Beweis: die Jungs können kämpfen! Unermüdlich spielten die jüngsten Bonner der JSG bis zum Schluss weiter und waren zwei Minuten vor Schluss beim  Stand von 29:28  sogar wieder kurz vor dem Ausgleich. Leider wurde das am Ende noch nicht belohnt, – wir sind uns aber sicher, dass wir solche Spiele spätestens in der Rückrunde vermehrt auch positiv für uns gestalten werden können.
 
Am Ende gewann die mC der HSG Wesel mit 31:29.
 
Bonner JSG mC2 – 2023/2024